Letzte Aktualisierung der Seite:  26.12.2021

 

24.10.2017 - Gesteinsbearbeitung

Nach einem knappen Jahr in dem die Ausbildung hinter dem Umzug des Ortsverbandes stand, hieß es am 24.10.2017 endlich wieder praktische Ausbildung.
Und zwar stand die Gesteinsbearbeitung auf dem Dienstplan.

Darunter versteht sich, dass die Jugendgruppe einmal den Umgang mit schwerem Gerät wie Aufbruchbohrhammer oder Schlagbohrer übt. Aufgeteilt in mehrere Gruppen wurde den Jugendlichen in den verschiedenen Stationen der Unterschied zwischen den verschiedenen Gesteinsarten nahe gebracht, auch das Bearbeiten mit einfachen Mitteln wie Handmeißeln und Fäustel durfte nicht fehlen. In den anderen Stationen wurden die Gerätschaften des Ortsverbandes, wie der große Aufbruchhammer oder Bohr- und Messeilhämmer, beigebracht.

 

Text: THW-Jugend Freising
Fotos: THW-Jugend Freising
 
 
Wir verwenden Cookies.
Wenn du die Webseite weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Unter "KONTAKT" findest du weitere Informationen zum Datenschutz.